Physiotherapie Eutonia - Berlin Prenzlauer Berg

Unsere physiotherapeutischen Leistungen

Manuelle Therapie für Kinder & Erwachsene | KG ZNS (Bobath, PNF) | Krankengymnastik | Sportphysiotherapie | Kinesio aping | Massagetherapie | Lymphdrainage | Elektrotherapie | Wärme- & Kryotherapie ...

Physiotherapie-Termin machen »

Native english speaking therapeutic services

Manual therapy | Joint mobilisation | sports physiotherapy | Massage | Peat therapy | Therapeutic Exercises | back school classes ...

Make Appointment »

Kosmetik & Fußpflege

Gern können Sie in unserer Filiale in der Mauerstraße auch einen Kosmetik- oder Fußpflege-Termin vereinbaren.
Wir arbeiten mit Produkten der Firmen CNC Skincare und Jannsen Cosmetics. Die Pflegeprodukte können Sie auch käuflich in unserer Filiale Mauerstraße erwerben.

Kosmetik - Termine & Preise »

Training November | Dezember 2016

Mo Prenatal Yoga 18:00 - 19:00 Steffi
Mo Frauen-Yoga 19:15 - 20:15 Steffi
Di Rückenschule Prävention Eutonia Physiotherapie Team Prenzlauer Berg Berlin 18:30 - 19:30 Eoin, David
Di Pilates   19:30 - 20:30 Christoph
Mi Pilates Prävention Eutonia Physiotherapie Team Prenzlauer Berg Berlin 10:00 - 11:00 Anja
Mi Rückenschule Prävention Eutonia Physiotherapie Team Prenzlauer Berg Berlin 18:00 - 19:00 Eoin
Mi Rückenschule Prävention Eutonia Physiotherapie Team Prenzlauer Berg Berlin 19:00 - 20:00 Eoin
Do Yin Yoga   15:45 - 16:45 Jeannette
Do Autogenes Training Prävention Eutonia Physiotherapie Team Prenzlauer Berg Berlin 17:00 - 18:30 Jeannette
Do Pilates Prävention Eutonia Physiotherapie Team Prenzlauer Berg Berlin 19:15 - 20:15 Sophie
Do Pilates Prävention Eutonia Physiotherapie Team Prenzlauer Berg Berlin 20:20 - 21:20 Sophie
Mo-Sa Personal Training   nach Absprache Marius
Sa, So Hypnose   nach Absprache Annelie

Prävention Eutonia Physiotherapie Team Prenzlauer Berg Berlin Präventionskurse mit Krankenkassenzuschuss

Mitmachen »

Betriebliche Gesundheitsförderung

Nicht allein vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung - bis zum Jahr 2030 wird das Durchschnittsalter der berufstätigen Bevölkerung von 44 auf 49 Jahre steigen * - lohnt es sich, in die Leistungsfähigkeit seiner Mitarbeiter zu investieren. Arbeitnehmer können in Zukunft wählen, welchem Arbeitgeber sie ihr Vertrauen schenken. Deshalb werden Arbeitgeber, die sich über ihre allgemeine Fürsorgepflicht hinausgehend um das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiten sorgen, die größeren Chancen haben, motiviertes und qualifiziertes Personal gewinnen zu können.
* [Quelle: "Krankenkassen und Arbeitgeber im Betrieblichen Gesundheitsmanagement", Roland Berger, 2010]

Mehr Information »

Unsere Partner:

machtfit logo

Gesundheitsticket Logo

Urban Sports Club

Profit

somuchmore logo

gympass logo

BGM Netzwerk logo